Antriebs- und Steuerungstechnik für Elektrobagger

Antriebs- und Steuerungstechnik für Elektrobagger

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Projekte

Ein Kunde hatte den Auftrag einen Bagger, welcher bis anhin mit einem Dieselmotor betrieben wurde, mit einem Elektroantrieb auszurüsten.
Wir wurden angefragt den Steuerschrank für diese Anwendung zu bauen. Dies stellte uns vor diverse Herausforderungen, da eine solche Steuerung für uns nicht gerade alltäglich ist.

Nachfolgend ein paar Eckdaten:

  • Elektromotor mit 160kW für den Antrieb der Hydraulikpumpe.
  • 10 Fixdrehzahlen welche über einen Schalter in der Kabine eingestellt werden können.
  • Versorgung des Bordnetzes über die Batterie, wenn der Bagger nicht am Stromnetz hängt.

Die Maschine wird für ein Projekt während rund 2 Jahren elektrisch betrieben und kann danach wieder mit dem Dieselmotor ausgerüstet werden.

„Jetzt wird elektrisch gebaggert“ blöfft Motti.

> Motti-Review 2/18 als PDF