Revision genutzt für Zustandmessungen

In einer Papierfabrik steht eine Papiermaschine für Revisionsarbeiten still. Der ideale Zeitpunkt um Zustandsmessungen auszuführen.
Die Messung der Stossspannung sieht auf den ersten Blick nicht sehr gut aus, normalerweise sind die 3 Kurven übereinander. Da es sich aber um einen Rotor mit Magneten handelt, verursachen diese eine Störung. Das Messgerät wurde anschliessend auf Motortest umgestellt und der Rotor wurde dabei langsam von Hand gedreht. Der Ausschlag wandert dabei über die 3 Phasen und das Messgerät zeigt die Vollausschläge an.

„An diesem Motor ist alles in Ordnung“, freut sich Motti.

Posted in: