Retrofit eines Schweiss-Kipp-Drehtisches

Der Drehtisch verfügt über zwei Antriebe: Drehen mit DC-Motor in beiden Drehrichtungen und einstellbarer Geschwindigkeit, sowie Kippen mit einem Drehstrommotor in beiden Drehrichtungen.

Alle Funktionen werden an der Maschine betätigt. Ein Fusspedalschalter wird für die Drehbewegung links/rechts eingesetzt. Die Anlage kam mit folgender Störung zu uns: Das Drehen funktionierte nur in einer Richtung. Messungen zeigten, dass der Gleichstromsteller defekt war. Eine Anfrage beim Hersteller in Finnland ergab, dass kein Ersatz mehr lieferbar ist. Nach Rücksprache mit dem Kunden wurde entschieden, den Antrieb auf Wechselstrom umzubauen. Der bestehende, zur Potentialtrennung notwendige Trenntrafo sowie die Leistungs- und Steuerteile für die Funktion Kippen konnten beibehalten werden. Der Antriebsmotor wird ausgetauscht und die defekte DC-Steuerung durch einen Frequenzumrichter ersetzt.

Wegen den zu erwartenden Schweissströmen musste besonders darauf geachtet werden, dass die gesamte Steuerung des Drehantriebs potentialfrei ausgeführt wird.

 

Posted in: